Scheckübergabe bei IKEA

Am 18. Februar machten sich alle kleinen und großen Klabauter aufgeregt und voller Vorfreude auf, in Richtung „Schwedisches Möbelhaus“.
Da IKEA wie wir in diesem Jahr das 20-jährige Bestehen des Hauses in Essen feiert, wurden wir mit einer großzügigen Zuwendung für die Instandsetzung unseres Außengeländes bedacht. Das gesamte Smaland war für unsere 20 Kinder reserviert. Einige von ihnen, wie auch sämtliche Erzieherinnen, tauchten erstmalig ins Bällebad und genossen das fröhliche Treiben in der Ballmenge und den übrigen Bereichen. Die Eroberung des Smalands musste für die Scheckübergabe durch den Store Manager Andreas Hofmann kurz unterbrochen werden. Doch das Angebot, sich dazu ein Kuscheltier aus einer weiteren Spendenaktion aussuchen zu können, erleichterte den Kindern den Verzicht auf Badespaß und Klettervergnügen. Zur Freude der IKEA- Mitarbeiter schmetterten wir unser bewährtes Klabauterlied als herzliches „Dankeschön“ und machten uns reich beschenkt und glücklich auf den Heimweg.

Wir sind ganz sicher, dass die Klabauterfamilien unbedingt ganz bald zu einem IKEA- Bummel aufbrechen werden!

zurück